Schrift herunterladen und in word verwenden

Um eine neue Schriftart unter Windows 10 hinzuzufügen, die Sie dann in Office verwenden können, führen Sie die folgenden Schritte aus: Wenn Sie die Microsoft Word Online-App als Teil von Microsoft 365 verwenden, können Sie jede auf Ihrem System installierte Schriftart verwenden. Geben Sie einfach den Namen der Schriftartdatei abzüglich der Erweiterung in das Feld Schriftoptionen ein. Sobald AnyFont geöffnet wird, sollten Sie Ihre Schriftartdatei sehen. Tippen Sie darauf, und tippen Sie dann auf das große Aa-Symbol. Wenn die Schriftart nicht sofort mit der Installation beginnt, tippen Sie auf dem nächsten angezeigten Bildschirm auf Installieren und folgen Sie den Anweisungen. Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, ist die neue Schriftart in Word, Excel, PowerPoint und jeder anderen App verfügbar, die Unterstützung für Systemschriftarten enthält. Neben dem Erfassen und Verwenden von Schriftarten, die mit anderen Anwendungen installiert sind, können Sie Schriftarten aus dem Internet herunterladen. Einige Schriftarten im Internet werden kommerziell verkauft, einige werden als Shareware vertrieben, und einige sind kostenlos. Die Microsoft Typography-Website enthält Links zu anderen Schriftstellen (Unternehmen oder Personen außerhalb von Microsoft, die Schriftarten erstellen und verteilen), wo Sie zusätzliche Schriftarten finden können. Um neue Schriftarten in Microsoft Word oder einer anderen Office-App mithilfe einer Datei zu verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus: Um eine Schriftart zu einem iPhone oder iPad hinzuzufügen, benötigen Sie eine Schriftartinstallations-App wie AnyFont, die Sie aus dem App Store herunterladen können. Schließen Sie das Schriftbuch.

Ihre Schriftart sollte jetzt für Microsoft Office verfügbar sein. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass dies die gewünschte Schriftart ist, klicken Sie oben links auf Installieren. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Schriftart installieren, funktioniert jede Schriftart nur mit dem Computer, auf dem Sie sie installiert haben. Benutzerdefinierte Schriftarten, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben, werden auf einem anderen Computer möglicherweise nicht auf die gleiche Weise angezeigt. Text, der in einer Schriftart formatiert ist, die nicht auf einem Computer installiert ist, wird in Times New Roman oder der Standardschriftart angezeigt. Sobald sich die Schriftart im richtigen Ordner befindet, sollte sie automatisch installiert werden. Wenn dies nicht der Zuspruch ist, doppelklicken Sie auf die Schriftartdatei, um die Schriftartvorschau zu öffnen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren in der oberen linken Ecke. Wenn Sie Word das nächste Mal öffnen, sollte die neue Schriftart als Option in der Schriftartenliste angezeigt werden. Alle Schriftarten werden im Ordner „C:-Windows-Fonts“ gespeichert. Sie können schriftarten auch hinzufügen, indem Sie einfach Schriftartdateien aus dem Ordner extrahierte Dateien in diesen Ordner ziehen. Windows installiert sie automatisch. Wenn Sie sehen möchten, wie eine Schriftart aussieht, öffnen Sie den Ordner Schriftarten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schriftartdatei, und klicken Sie dann auf Vorschau.

Wenn Sie daher Microsoft Office Word-, PowerPoint- oder Excel-Dateien für andere Personen freigeben möchten, sollten Sie wissen, welche Schriftarten für die vom Empfänger verwendete Office-Version nativ sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.